Zeugenaufruf

Taxifahrt nicht bezahlt

Polsingen – Am Sonntag früh um 2.30 Uhr bestiegen drei junge, ca. 18j. Männer in Genderkingen ein Taxi, um sich zunächst nach Wemding

fahren zu lassen. Dort stieg ein Fahrgast aus, übergab den anderen Beiden 20 Euro, damit diese seinen Anteil mit bezahlen. Als weiteres Fahrtziel wurde nun Polsingen angegeben. An der dortigen Raiffeisenbank wollten die beiden Fahrgäste aussteigen, sie weigerten sich jedoch den nach ihren Vorstellungen zu hohen Fahrpreis in Höhe von 70 Euro zu bezahlen.

Während der eine Mitfahrer in eine unbekannte Richtung davon lief, wurde der zweite verbal aggressiv, sodass die 51j. Taxifahrerin nach Rücksprache mit ihrer Zentrale wegfuhr. Auf der Rückfahrt nach Genderkingen erstattete sie Anzeige bei der Polizeiinspektion in Donauwörth. Sowohl der eine Fahrgast, der in Wemding ausstieg als auch die beiden anderen trugen gelbe Faschingskostüme.

Wer Angaben über diese Personen machen kann, wird gebeten, sich an die Polizei in Treuchtlingen oder Donauwörth zu wenden.

Quelle: PI Treuchtlingen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.