Gunzenhausen

Manfred Pappler ist schwer erkrankt

Gunzenhausen – Seine Kreistagskollegen waren am Montag geschockt, als sie durch Landrat Gerhard Wägemann bei einer Ausschusssitzung von der lebensbedrohlichen

Erkrankung ihres Kreistagskollegen Manfred Pappler erfuhren.

Der Leiter der Grundschule Süd und Vorsitzende der CSU-Stadtratsfraktion, Manfred Pappler,  erlitt einen Riss der Aorta im Bauchraum und mußte mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus eingeliefert werden. Nach einer Operation wurde er jetzt von den behandlenden Ärzten in ein künstliches Koma gelegt.

Wir wünschen ihm alles erdenklich Gute zur baldigen Genesung und seiner Familie die erforderliche Kraft für die schwierige Situation.

(KH)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.