Mehrere Verstöße bei Kontrollen des Güterverkehrs in Treuchtlingen

Treuchtlingen – Am Montag, 22.02.2021, wurden bei Kontrollen des Güterverkehrs auf der B2 vier Verstöße festgestellt.

Zwei, 23 und 29 Jahre alte Berufskraftfahrer konnten keine erforderlichen Fahrtnachweise für den gewerblichen Güterverkehr mit ihren Kleintransportern vorweisen. Gegen sie wurden Verfahren nach dem Fahrpersonalgesetz eingeleitet.

Ein 46 Jahre alter Lkw-Fahrer wurde bei der Benutzung seines Mobiltelefons ertappt, ein anderer Lkw-Fahrer war mit seinem Sattelzug zu schnell unterwegs. Auch gegen sie wurden Bußgeldverfahren nach der StVO eingeleitet.

Quelle: PI Treuchtlingen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.