Polizeibeicht

Unfall bei Fahrt zum Einsatz

Treuchtlingen – Wegen eines Brandalarmes am frühen Freitagmorgen war ein 28-jähriger Treuchtlinger Feuerwehrler unterwegs zum Feuerwehrhaus. Da er zu schnell

von der Kästleinsmühlenstraße in die Bgm.-Döbler-Allee einbog, streifte er ein Verkehrszeichen und beschädigte dieses. Auch sein Pkw wurde hierbei beschädigt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 1.500 Euro.

Quelle: PI Treuchtlingen

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.