Polizeibericht

LKW konnte Unfall nicht mehr vermeiden

Gunzenhausen – Zu einem Verkehrsunfall mit einem Sachschaden von 3.900 €

kam es am Donnerstagmittag auf der Bundessstraße 466.

Ein 46-Jähriger aus dem Landkreis Donau-Ries war mit seinem Lkw in Richtung Oettingen unterwegs. Ein 19-jähriger Pkw-Fahrer aus dem Landkreis Ansbach, der von der untergeordneten Bundesstraße 13 kam, wollte nach links in Richtung Oettingen einbiegen. Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge.

Der Lkw-Fahrer hatte zwar noch versucht, durch Ausweichen auf das Bankett den Unfall zu verhindern, es gelang ihm aber nicht. Verletzt wurde bei dem Zusammenstoß niemand.

Quele: PI Gunzenhausen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.