Polizeibericht

Sattelzug übersah Kollegen

Treuchtlingen – Am Freitag, 18.12.2015, gegen 13.00 Uhr, ereignete sich auf der Bundesstraße 2,

kurz vor Dietfurt, ein Auffahrunfall mit ca. 5.000 Euro Schaden, verletzt wurde niemand.

Eine 28-jährige Pkw-Fahrerin wollte nach links abbiegen, musste aber ver-kehrsbedingt anhalten. Ein nachfolgender 45-jähriger polnischer Sattelzugfahrer erkannte dies und hielt sein Gefährt ebenfalls an. Ein nachfolgender 37 Jahre alter Berufskollege aus Litauen erkannte die Verkehrssituation zu spät und fuhr mit seinem 40-Tonnen-Sattelzug auf den Vordermann auf.

Quelle: PI Treuchtlingen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.