Polizeibericht

Dachstuhlbrand verhindert

Treuchtlingen – Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr Treuchtlingen konnte in der Silvesternacht

der Brand eines Dachstuhls verhindert werden. In der Kanalstraße war durch einen Feuerwerkskörper der Dachstuhl eines Wohnhauses in Brand geraten.

Das oberflächliche Feuer konnte durch die Feuerwehr Treuchtlingen mittels Drehleiter schnell gelöscht werden. Es entstand ein Schaden in Höhe von ca. 5.000 Euro.

Quelle: PI Treuchtlingen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.