Polizeibericht

Mehrere Unfälle wegen Wintereinbruch

Weißenburg – Nach Schneefällen war es am Freitagabend zu insgesamt sieben Verkehrsunfällen

in Weißenburg, Pleinfeld, Ellingen und Bergen gekommen. Die Bilanz: Eine leichtverletzte Frau und Sachschäden in Höhe von ca. 40.000,- Euro.

Weißenburg – Eine 26-jährige Frau aus Weißenburg verlor in einer Kurve in der Holzgasse, oberhalb des Bergwaldtheaters, die Kontrolle über ihren Pkw, der sich daraufhin überschlug und auf der Gegenfahrbahn auf dem Dach liegen blieb. Die Frau konnte sich anschließend selbst aus dem Fahrzeug befreien und wurde mit leichten Verletzungen vom Rettungsdienst in ein Klinikum eingeliefert. Der Sachschaden beläuft sich hier auf ca. 10.000,- Euro.

Auf der B13 in Rothenstein verlor ein 48-jähriger Augsburger die Kontrolle über seinen Lkw, kam auf die Gegenfahrbahn und blieb mit der Ladefläche an einer Grundstücksmauer hängen. Dabei wurde die Mauer eingerissen und Teile davon auf die Fahrbahn geschleudert. Während der Unfallaufnahme und den Aufräumarbeiten musste die Bundesstraße zeitweise gesperrt werden. Der Lkw-Fahrer konnte seine Fahrt anschließend nicht fortsetzen, weil die Ladefläche am Lkw so stark beschädigt worden war, dass die Verkehrssicherheit nicht mehr gewährleistet war. Der geschätzte Gesamtschaden liegt hier bei ca. 8.000,- Euro.

Quelle: PI Weißenburg

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.