Polizeibericht

Tödlicher Reitunfall in Ansbach

Ansbach (ots) – Am Freitagnachmittag ereignete sich in Ansbach ein tragischer Reitunfall,

bei dem ein 8-jähriges Kind tödlich verletzt wurde.

Aus noch unbekannter Ursache scheute gegen 17:00 Uhr ein Pferd beim Voltigieren in einer Sportanlage. Das Kind wurde dabei abgeworfen und unter dem stürzenden Pferd begraben. Die 8-Jährige wurde unter Reanimationsmaßnahmen vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht, wo sie wenig später ihren schweren Verletzungen erlag.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Klärung der Unfallursache aufgenommen.

Quelle: Polizeipräsidium Mittelfranken – Pressestelle – Rainer Seebauer

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.