Polizeibericht

Schwerer Verkehrsunfall mit drei Verletzten

Pleinfeld – Bei einem schweren Verkehrsunfall wurden am späten

Mittwochabend drei Personen verletzt, einer von ihnen schwer.

Auf der B2 wollte ein 61-jähriger PKW-Fahrer verbotswidrig überholen, ein entgegenkommender PKW konnte nicht mehr ausweichen. In diesem Fahrzeug saßen zwei Männer, die glücklicherweise nur leicht verletzt wurden. Der Unfallverursacher aus dem Landkreis Hof musste von der Feuerwehr aus seinem Fahrzeug befreit werden, akute Lebensgefahr besteht gegenwärtig nicht.

Die Feuerwehren aus Pleinfeld und Röttenbach waren in voller Stärke angerückt. Die Bundesstraße war für mehr als eine Stunde voll gesperrt. Beide Fahrzeuge erlitten Totalschaden, der Gesamtschaden beträgt etwa 20.000 Euro.

Quelle: PI Weißenburg

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.