Polizeibericht

Motorradfahrer an der Heusteige gestürzt

Treuchtlingen – Am frühen Dienstagabend befuhr ein 41-jähriger Augsburger mit seinem Motorrad die Heusteige. Dort wird momentan die Asphaltdecke ausgebessert.

An einer Fräskante bremste er trotz ohnehin schon langsamer Geschwindigkeit nochmals ab. Das Vorderrad rutschte hierbei weg und der Kradfahrer stürzte.

Er zog sich Abschürfungen zu und stauchte sich den Daumen. Das BRK brachte ihn zur Behandlung ins Klinikum nach Weißenburg. Am Kraftrad entstand Totalschaden in Höhe von ca. 3.000 Euro.

Quelle: PI Treuchtlingen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.