Polizeibericht

Gast zeigte kein Verständnis für Rauchverbot

Gunzenhausen – Freitagnacht kam es in einem Lokal im Stadtgebiet zu einer Auseinandersetzung.

Bereits nach Mitternacht zündeten sich zwei Gäste verbotenerweise eine Zigarette im Gastraum an. Der Wirt ermahnte die Gäste und forderte sie auf, dies zu unterlassen und das Lokal zu verlassen. Dem einen Gast war dies aber egal und es kam zu einem Streitgespräch.

Daraufhin warf der junge Mann ein Weizenglas in Richtung des Wirtes, verfehlte ihn aber glücklicherweise. Allerdings prallte das Glas an eine Lampe und zersprang. Das zerbrochene Glas fiel nun auf den Unterarm eines weiteren unbeteiligten Gastes, so dass sich dieser eine tiefe Schnittverletzung zu zog und zur Behandlung ins Krankenhaus verbracht werden musste.

Der Täter flüchtete daraufhin noch vor Eintreffen der Polizei. Allerdings konnte er zwischenzeitlich schon ermittelt werden. Gegen den 26-jährigen Mann aus Gunzenhausen wird nun wegen div. Körperverletzungsdelikte ermittelt.

Quelle: PI Gunzenhausen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.