Polizeibericht

Betrunken die Wohnung verwechselt

Treuchtlingen – Am Sonntag, 06.03.2016, gegen 05.00 Uhr, verständigte ein Bewohner eines

Mehrfamilienwohnhauses die PI Treuchtlingen, dass jemand an seiner Wohnungstüre klopft und aufsperren möchte.

Beim Eintreffen der Streife hatte eine 40 Jahre alte Hausmitbewohnerin ihre Wohnung, die ein Stockwerk tiefer war, bereits gefunden und aufgesperrt. Die sichtbar alkoholisierte Frau hatte sich beim Heimkommen im Stockwerk geirrt und versucht, die falsche Wohnungstüre aufzusperren. Nachdem keine Beschäd-gungen an der Türe festzustellen war, rückte die Streifenbesatzung wieder ab.

Quelle: PI Treuchtlingen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.