Polizeibericht

Traktoranhänger verlor Ladung

Treuchtlingen – Am Freitag, 04.03.2016, gegen 17.30 Uhr, befuhr ein 18-jähriger aus einer südlichen Landkreisgemeinde

mit seinem landwirtschaftlichen Gespann die Bundesstraße 2 in südlicher Richtung.

Nachdem er Teile seiner Ladung verloren hatte, wurde das Gefährt angehalten und kontrolliert. Da am Anhänger ein anderes Wiederholungskennzeichen als an der Zugmaschine angebracht war und das 25 km/h Schild fehlte wurden Ermittlungen nach der Fahrzeug-Zulassungsverordnung und der Straßenverkehrsordnung gegen den 18-jährigen Fahrer eingeleitet.

Quelle: PI Treuchtlingen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.