Polizeibericht

Unfall in der Berufsschule

Gunzenhausen – Ein Betriebsunfall ereignete sich am Donnerstagnachmittag in der Berufsschule. Ein 15-jähriger Auszubildender

wollte ein Rohr von einem Stapel holen und kletterte dazu auf mehrere, neben dem Regal stehende, Paletten.

Als er das Rohr an einem Mitschüler weitergereicht hatte, kippte eine der Paletten und der 15-Jährige stürzte aus etwa 1,5 Metern Höhe auf den Boden.

Dabei verdrehte er sich das Knie und der Rettungsdienst brachte ihn zur Behandlung in die Kreisklinik Gunzenhausen.

Quelle: PI Gunzenhausen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.