Polizeibericht

Kontrollen waren leider erfolgreich

Treuchtlingen – Bei Verkehrskontrollen auf der Bundesstraße 2 wurden verschiedene Verstöße festgestellt.

Ein 18-jähriger aus einer südlichen Landkreisgemeinde war mit einem Pkw mit roten Kennzeichen unterwegs und führte das notwendige Fahrzeugscheinheft zur Eintragung der Prüfungs-/Überführungs-/Probefahrten nicht mit, so dass eine Kontrolle des Fahrtzweckes nicht möglich war.

Ein 42 Jahre alter Kraftfahrer hatte seinen Lkw mit über 12 Prozent erheblich überladen. Er musste vor der Weiterfahrt eine Sicherheitsleistung hinterlegen, da er in Deutschland keinen Wohnsitz hat.

Ein 64 Jahre alter Kraftfahrer aus dem Donau-Ries-Kreis wies sich mit einem Personalausweis aus, der schon fast 2 Jahre abgelaufen war.

Quelle: PI Treuchtlingen

Artikelbild: SCHAU.MEDIA/pixelio.de

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.