Polizeibericht

Ein Verletzter bei Holzarbeiten

Raitenbuch – Ein 53-jähriger war bei Waldarbeiten im Bereich Raitenbuch damit beschäftigt die Holzstämme mit der Motorsäge

auf 1m Stücke abzuschneiden. Ein 50-jähriger hielt einen Meter an die Holzstämme um das richtige Maß festzustellen. Dem 53-jährigen rutschte dann mit der Motorsäge ab und verletzte dabei den 50-jährigen am Handrücken. Er erlitt dabei eine Schnittwunde. Der Verletzte wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum verbracht.

Quelle: PI Weißenburg

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.