Polizeibericht

Nach zwei Unfällen Fahrer in Wohnung gefasst

Pfofeld – Gegen einen 45-Jährigen ermittelt die Polizei Gunzenhausen wegen Unfallflucht. Er hatte am Mittwochabend in Rehenbühl

zwei Verkehrsunfälle verursacht, bei denen ein Gartenzaun und ein Pfosten beschädigt wurden.

Ohne die verursachten Schäden zu melden fuhr er weiter. Das Auto konnte schließlich parkend in einer Einfahrt aufgefunden werden. Der Fahrer hielt sich dort in der Wohnung einer 40-Jährigen auf. Ein Alkohol-Test bei dem 45-Jährigen ergab einen Wert von über 1,7 Promille.

Der Führerschein wurde sichergestellt und eine Blutprobe entnommen. Der Schaden an seinem Pkw beläuft sich auf ca. 8.000 Euro. Die von ihm verursachten Schäden betragen insgesamt 150 Euro.

Quelle: PI Gunzenhausen

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.