Wirtschaft

Unternehmerinfo zum Thema Tourismus

Weißenburg – „Tourismus im Fränkischen Seenland und im Naturpark Altmühltal. Welche Chancen bieten sich unserer Region in diesem wichtigen wirtschaftlichen

Segment?“, so lautet das Thema des Unternehmerfrühstücks, zu dem ein weiteres Mal das IHK-Gremium Weißenburg-Gunzenhausen, die IHK Geschäftsstelle in Ansbach sowie die Zukunftsinitiative altmühlfranken einladen. Stattfinden wird die morgendliche Veranstaltung bei der Firma Gutmann Aluminium Draht GmbH, die freundlicherweise als Partner gewonnen werden konnte.

Die Veranstaltung richtet sich an Unternehmer und Persönlichkeiten aus der Wirtschaft, die sich in entspannter Frühstücksatmosphäre über ein bestimmtes, wirtschaftlich relevantes Thema informieren möchten. Die Teilnahme am Unternehmerfrühstück, welches von IHK-Gremiums Ehrenvorsitzenden Herrn Dr. Karl-Friedrich Ossberger initiiert wurde, ist kostenfrei und nur mit Anmeldung möglich.

Die Tourismusdestinationen Naturpark Altmühltal und Fränkisches Seenland haben in den letzten Jahren von einem wachsenden Zuspruch profitiert. Nachhaltige Investitionen im Tourismusbereich lösen in einer Region umfangreiche ökonomische Effekte aus, sodass sich die Branche zu einem wesentlichen Teil der regionalen Wirtschaftskraft entwickelt hat. Im Laufe der Veranstaltung werden beide Tourismusregionen durch Hans-Dieter Niederprüm, Geschäftsführer des Tourismusverbands Fränkisches Seenland, sowie von Christoph Würflein, Geschäftsführer des Naturparks Altmühltal, genauer vorgestellt. Da die Region Altmühlfranken auch durch die Römer kulturell geprägt wurde und der Limes sowie das Römermuseum zu den touristischen Highlights des Landkreises zählen, wird auch Dr. Mario Bloier, Leiter der Museen der Stadt Weißenburg, während einer anschließenden Gesprächsrunde seine Einschätzungen des Themas erläutern.

Im Anschluss stehen die Referenten selbstverständlich noch für die Beantwortung aufkommender Fragen zur Verfügung. Moderiert wird dieser Gedankenaustausch von Herrn Dr. Karl-Friedrich Ossberger. Dem anschließend wird während eines Weißwurstfrühstücks noch die Gelegenheit bestehen, Kontakte zu pflegen oder neu zu knüpfen.

Das vierte Unternehmerfrühstück altmühlfranken findet statt am:

Donnerstag, 28. April 2016 von 07:30 bis ca. 10:00 Uhr
bei der Gutmann Aluminium Draht GmbH Am Sand 2, 91781 Weißenburg/Emetzheim
Anmeldung unbedingt erforderlich unter Tel.-Nr. 09141 902-204

 

Weitere Informationen sowie die Anmeldeunterlagen erhalten Sie unter: Homepage des Landkreises Weißenburg www.altmuehlfranken.de/unternehmerfruehstueck/ sowie bei der Zukunftsinitiative altmühlfranken, Tel. 09141 902-204.

Quelle: Zukunftsinitiative altmühlfranken – Felix Oeder

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.