Polizeibericht

Rentnerin in ihrer Wohnung bestohlen

Gunzenhausen  – Am Anfang dieses Monats ließ eine 75-Jährige einen unbekannten Mann in ihre Wohnung. Dieser hatte ihr gegenüber erklärt, dass er sie von früher kenne

und erwarb so ihr Vertrauen.

Er bot ihr eine „besondere“ Decke an, die normalerweise 500 Euro kosten würde. Sie sollte dafür lediglich 50 Euro bezahlen. Nachdem sie ihm erklärt hatte, kein Geld zu haben, wollte er von ihr etwas von dem im Wohnzimmerschrank stehenden Kobaltporzellan. Sie erlaubte ihm ein Stück davon auszusuchen und mitzunehmen.

Der Unbekannte packte jedoch das gesamte Kobaltporzellan ein und verschwand danach. Das entwendete Porzellan hatte einen Wert von etwa 500 Euro.

Aufgrund umfangreicher Ermittlungen durch die Polizei Gunzenhausen, konnte nun ein 59-jähriger Staatenloser aus Fürth als Täter ermittelt werden. Bei einer Vorlage von verschiedenen Lichtbildern erkannte die die 75-Jährige den Mann eindeutig als Täter.

Quelle: PI Gunzenhausen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.