Polizeibericht

Beim Wenden Fahrzeug übersehen

Treuchtlingen – Am Montag, 30.05.2016, gegen 18.55 Uhr, ereignete sich auf der Bundesstraße 2, Abzweigung Osterdorf (Kreisstraße WUG 11) ein Verkehrsunfall

mit ca. 5.000 Euro Sachschaden, verletzt wurde niemand.

Ein 52 Jahre alter Pkw-Fahrer bog aus Richtung Weißenburg kommend nach links in Richtung Osterdorf ab und wollte im Einmündungsbereich wenden, um auf der B 2 wieder in Richtung Weißenburg zu fahren. Hierbei übersah er den nachfolgenden Pkw eines 31-jährigen Pappenheimers, der hinter ihm ebenfalls in die Kreisstraße eingebogen war. Beide Fahrzeuge stießen zusammen und wurden erheblich beschädigt.

Quelle: PI Treuchtlingen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.