Polizeibericht

Ladendieb wegen komischer Gangart überführt

GunzenhausenIn einem Supermarkt in der Weißenburger Straße in Gunzenhausen fiel am Mittwoch gegen 13:00 Uhr ein 22jähriger aus Neu-Ulm

dem Verkaufspersonal wegen seiner komischen Gangart auf, als er das Geschäft verlassen wollte.

Er hatte sich schon vorher auffällig im Laden verhalten, indem er die Verkaufsgänge mehrmals ablief. Bei der anschließenden Kontrolle kamen unter seiner Bekleidung 6 Flaschen teurer Sekt hervor.  Von der gerufenen Polizei konnte festgestellt werden, dass sich der Mann unter seiner Oberbekleidung eine Tragevorrichtung angelegt hatte. Der Wert des Sektes wurde von der Geschäftsleitung mit 280.-Euro angegeben.

Quelle: PI Gunzenhausen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.