Polizeibericht

Nach Alkohol- und Drogenkonsum beim Burning Beach Festival am Steuer

Pleinfeld – Aufgrund des Festivals „Burning Beach“ führte die Polizeiinspektion Weißenburg

am Wochenende verstärkt Verkehrskontrollen im Gemeindebereich Pleinfeld durch. Hierbei wurden am Sonntag insgesamt 5 Pkw-Lenker, welche unter Drogen- oder Alkoholeinfluss standen, aus dem Verkehr gezogen und zur Anzeige gebracht.

Bei einem 23-jährigen Mann aus dem Landkreis Bad Kissingen fielen den Beamten bei der Kontrolle Anzeichen für Drogenkonsum auf. Durch einen freiwilligen Urintest wurde dieser Verdacht bestätigt, weshalb sich der Mann einer Blutentnahme unterziehen musste. Außerdem wurde bei ihm ein Behälter mit Haschisch aufgefunden. Den jungen Unterfranken erwarten nun zwei Anzeigen, den Heimweg musste er mit dem Zug fortsetzen.

Ähnlich erging es einem 29-jährigen Nürnberger. Nach der erfolgten Blutentnahme im Krankenhaus musste er seinen Pkw stehen lassen und zum Bahnhof laufen.

Einem 20-jährigen Fahranfänger aus Roth erwartet ein Bußgeldverfahren mit Fahrverbot, weil er am Sonntagnachmittag mit knapp unter 0,5 Promille Restalkohol die Heimfahrt vom Festival „Burning Beach“ antrat. Nach der Durchführung des gerichtsverwertbaren Atemalkoholtests konnte der junge Mann die Heimreise fortsetzen, allerdings als Beifahrer.

Auch ein 43-jähriger Mann aus Schwabach unterschätzte seinen Restalkoholwert und fiel deshalb bei der Verkehrskontrolle auf. Er brachte einen Atemalkoholwert von 0,54 Promille zustande, weshalb ihn nun ein Bußgeldverfahren mit Fahrverbot erwartet.

Den Führerschein eines 23-jährigen Landkreisbewohners stellten die Beamten bei der Verkehrskontrolle vor Ort sofort sicher, da der junge Mann am Steuer seines Pkw einen Atemalkoholwert von 1,18 Promille aufwies. Nachdem er sich im Krankenhaus einer Blutentnahme unterzogen hatte, fuhr ihn ein Freund im eigenen Pkw nach Hause. Dieser war übrigens nüchtern.

Quelle: PI Weißenburg

Artikelbild: SCHAU.MEDIA/pixelio.de

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.