Veranstaltung

7. Street Soccer-Turnier wirft seine Schatten voraus

Gunzenhausen – Am 16. Juli 2016 wird an der Grundschule Süd in Gunzenhausen ein Highlight für alle Fußballbegeisterte aus der

Streetsoccerturnier_Plakat_Artikel_Opener

gesamten Region stattfinden.

Organisiert vom Team der Jugendsozialarbeit des Diakonischen Werkes Weißenburg-Gunzenhausen sind alle Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene zur Teilnahme eingeladen: Gespielt wird in den drei Altersklassen U14, U18 und Ü18. Da es sich um ein Freizeitturnier handelt, dürfen die Teams nicht komplett aus Spielern von Vereinsmannschaften bestehen. Die Anmeldung ist ab sofort bis zum 10. Juli 2016 per E-Mail an thomas.pfaffinger@diakonie-wug.de, über WhatsApp unter 015110658332 oder unter der gleichnamigen Veranstaltung auf Facebook möglich.

Am Turniertag geht es um 10:00 Uhr los mit dem Kids-Turnier. Jungs und Mädchen unter 14 Jahren treten hier gegeneinander an. Für die siegreichen Teams gibt es, wie bei allen Altersklassen, Preise sowie Pokale zu gewinnen. Ab ca. 13:00 Uhr startet anschließend das Jugend-Turnier für alle bis 18 Jahre. Hinzukommt bei dieser Gruppe, dass ein Spieler über 18 Jahre sein darf. Abschließend wird es für alle älteren noch das Ü18-Turnier geben. Beim gesamten Street Soccer-Turnier wird mit einem Torwart und vier Feldspielern gespielt, bis zu drei Ersatzspieler können angemeldet werden.

Streetsoccer Turnier 2016_Artikel_Opener

Für die Vorbereitung und Organisation zeichnen sich die Sozialpädagogen des Diakonischen Werkes Weißenburg-Gunzenhausen verantwortlich: Katharina Meister von der Streetwork Gunzenhausen/Muhr am See, Joana Sämann und Johannes Kosok vom städtischen Jugendzentrum sowie Thomas Pfaffinger vom Jugendmigrationsdienst und der Jugendsozialarbeit an der Stephani-Mittelschule. Tatkräftige Unterstützung erhalten sie von den Praktikanten Kevin Mitsch und Luisa Baumgärtner sowie durch Ahmed Thabet und Daniel Wittmaier, die als Jugendliche wichtige Aufgaben wie den Anmeldeprozess und die Turnierleitung engagiert übernehmen.

Das Street-Soccer-Turnier verspricht wieder einen ganzen Tag tolle Fußball-Atmosphäre und viele spannende Matches. Für gute Stimmung wird mit Kommentatoren und guter Musik gesorgt. Für Spieler und Zuschauer gibt es zudem für das leibliche Wohl Essen und Getränke.

Quelle und Bilder: Diakonisches Werk Weißenburg-Gunzenhausen – Jugendsozialarbeit – Thomas Pfaffinger

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.