Verkehrsunfall bei Unterwurmbach

Gunzenhausen – Am Montagabend, gegen 18:50 Uhr, kam es auf der Bundesstraße 466 bei Unterwurmbach zu einem Verkehrsunfall.

Ein 79-jähriger Autofahrer wollte, aus Richtung Wald kommend, nach links in die bevorrechtigte Bundesstraße einfahren. Dabei übersah er den Pkw eines 55-Jährigen, der in Richtung Nördlingen unterwegs war. Der 55-Jährige versuchte noch mit seinem Fahrzeug nach links auszuweichen, aber es kam trotzdem zum Zusammenstoß der beiden Autos.

Der 79-Jährige und seine mitfahrende 76-jährige Ehefrau erlitten bei dem Unfall leichte Verletzungen. Sie wurden vom Rettungsdienst ins Kreisklinikum nach Gunzenhausen zur Behandlung gebracht. Der 55-Jährige blieb unverletzt. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von 15.000 Euro. Zur Verkehrsregelung und bei der Ausleuchtung wurde die Polizei Gunzenhausen von der Feuerwehr unterstützt.

Quelle: PI Gunzenhausen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.