Wirtschaft

Förderbilanz 2015 für den Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen

Weißenburg – Die LfA Förderbank Bayern hat im vergangenen Jahr über 30 kleinen und mittleren Unternehmen

im Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen rund 25 Mio. Euro an zinsgünstigen Förderkrediten zugesagt. Mit den geförderten Investitionen wurden über 2.500 Arbeitsplätze gesichert und fast 20 neue geschaffen. Das gaben Landrat Gerhard Wägemann und LfA-Vorstandschef Dr. Otto Beierl bekannt.

Aufgrund dieser positiven Zahlen erklärte Landrat Wägemann: „Die LfA ist ein wichtiger Impulsgeber für die Wirtschaft im Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen.“ Mit dem Förderangebot konnten die Unternehmen in der Region Altmühlfranken allein im Jahr 2015 Investitionen in Höhe von knapp 30 Mio. Euro finanzieren. Damit diese Kooperation auch zukünftig Bestand hat, wird die Partnerschaft zwischen den Finanzierungspartnern der Unternehmen und dem Landkreis weiterhin gepflegt und die Rahmenbedingungen für Wachstum und Investitionen der mittelständischen Wirtschaft weiter verbessert.
„Mit dem passenden Förderpaket sind Unternehmen gut für die Zukunft aufgestellt. Zusammen mit unseren örtlichen Partnern bei den Sparkassen, Genossenschaftsbanken und Privatbanken unterstützen wir Jungunternehmer und Mittelständler bei ihren Investitionen und der Sicherung und Schaffung von Arbeitsplätzen.“, erklärte Dr. Otto Beierl, seines Zeichens Vorstandsvorsitzender der LfA Förderbank Bayern. Allein im Jahr 2015 konnten Handwerksbetrieben, Handels-, Industrie- und Dienstleistungsunternehmen sowie den Freien Berufen im Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen rund 25 Mio. Euro an Förderkrediten zugesagt werden. „Investiert wurde vor allem in Betriebserweiterungen, Unternehmensnachfolgen und Modernisierungen.“, so Dr. Beierl.

Die LfA ist die staatliche Spezialbank zur Förderung des Mittelstands in Bayern. Die Förderkredite werden grundsätzlich bei den Hausbanken der Unternehmen beantragt und über diese ausgereicht. Um den Wirtschaftsstandort Bayern zu stärken, unterstützt die LfA auch Infrastrukturvorhaben. Wichtig ist es, mit der Förderbank zu besprechen, welches der zahlreichen Förderangebote das passende ist. Damit wird der anschließende Gang zur Hausbank optimal vorbereitet. Diesen Schritt unterstützt der Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen mit dem persönlichen Beratungsangebot der LfA im Landratsamt in Weißenburg.

Der nächste Beratungstermin im Landratsamt Weißenburg-Gunzenhausen findet statt am:
Donnerstag, 19. Mai 2016 von 09:00 bis 16:00 Uhr
im Landratsamt Weißenburg–Gunzenhausen, Bahnhofstraße 2, 91781 Weißenburg, Besprechungsraum A 1.24 (1. Stock)

Telefonische Anmeldung unbedingt erforderlich unter Tel.-Nr. 09141/902-244
Weitere Informationen finden Sie auch unter www.lfa.de.

Quelle: LfA

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.