Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen

Dettenheim – Am Mittwochnachmittag ereignete sich auf der B2 ein Auffahrunfall mit mehreren Fahrzeugen.

Eine 30jährige Treuchtlingerin musste aus gesundheitlichen Gründen ihre Fahrt unterbrechen,
musste noch auf der Fahrbahn anhalten und schaltete dazu ihren Warnblinker ein.

Zwei dahinter fahrende Fahrzeugführer erkannten dies zu spät und fuhren auf den vorausfahrenden PKW auf. Es entstand dabei ein Sachschaden in Höhe von ca. 4.000 Euro. Verletzte wurde dabei niemand.

Quelle: PI Weißenburg

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.