Weitere Schulklassen in Quarantäne

Weißenburg – Leider mussten in den vergangenen Tagen weitere Schulklassen aus dem Landkreis vom Gesundheitsamt aufgrund positiver Corona-Fälle im Klassenverband in Quarantäne geschickt werden.

Neben der Q 12 des Simon-Marius-Gymnasiums in Gunzenhausen, die bereits Mitte vergangene Woche in Quarantäne geschickt wurde, sind auch weitere Schulklassen sowie teilweise Lehrkräfte von einer Quarantäne betroffen:

 eine siebte Klasse der Realschule in Weißenburg
 eine elfte Klasse der FOS in Weißenburg
 zwei dritte Klassen der Grundschule in Pleinfeld
 eine neunte Klasse der Mittelschule in Weißenburg
 eine zehnte Klasse des Gymnasiums in Treuchtlingen

Bei allen betroffenen Klassen wurde die zweiwöchige Quarantäne aufgrund eines positiven Corona-Befundes im Klassenverband vom Gesundheitsamt angeordnet. Die Infektionen wurde allesamt nicht in der Schule erworben.

Leider verzeichneten die Statistiken des RKI auch drei neue Todesfälle für unseren Landkreis. Die Betroffenen sind in Verbindung mit einer Corona-Infektion verstorben. Die Anzahl erhöht sich somit auf 31 Todesfälle seit Beginn der Pandemie.

Laut RKI verzeichnet der Landkreis 1.043 Corona-Infektionen seit Beginn der Pandemie. Der 7-Tage-Inzidenz liegt dabei bei 97,1 (Stand 26.11.2020, 07.30 Uhr, nach Angaben des RKI).

Quelle: Landratsamt Weißenburg-Gunzenhausen – Pressestelle

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.