Dr. Ingo Friedrich besuchte die Realschule Hensoltshöhe

Gunzenhausen – Am 01. Juli 2021 besuchte Herr Dr. Ingo Friedrich, der ehemalige Präsident des Europäischen Parlaments, zum wiederholten Mal die Realschule Hensoltshöhe in Gunzenhausen. Vor den Schülerinnen der beiden 9. Klassen hielt er einen lebendigen Vortrag zum Thema Europa und stellte sich den Fragen der interessierten Schülerinnen.

Foto: Realschule Hensoltshöhe

Friedrich zeigte anhand von guten Beispielen, wie dringend wir für unseren Alltag einheitliche europäische Regeln benötigen, z. B. Abgasregelungen, Lebensmittelverordnungen u. v. m. Es wurden auch die Themen „Brexit“, „Ungarn mit Orban“ und die „Aufnahme von Flüchtlingen“ angesprochen.
Er selbst stellte gleich zu Anfang den Schülerinnen die herausfordernde Frage: „Stellen Sie sich vor, Sie wären Annalena Baerbock, die Kanzlerkandidatin der Grünen, welche Themen würden Sie sofort in Angriff nehmen und in die Tat umsetzen?“ Am Ende des Vortrages erhielt Dr. Ingo Friedrich von den Schülerinnen folgende Vorschläge dazu: Wenn die Mädchen Kanzler(innen) werden würden, würden sie sofort dafür sorgen, dass Mann und Frau gleich entlohnt und die Bauern für gesunde Lebensmittel gerecht bezahlt werden sowie dass der Umweltschutz mehr Gewicht bekommt.

Alle Schülerinnen waren von dem Gespräch begeistert und würden mit Herrn Dr. Friedrich gerne wieder diskutieren.

Quelle und Bild: Realschule Hensoltshöhe – Michaela Pirling

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.