Polizeibericht

Unfälle in der Region Treuchtlingen waren glimpflich

Treuchtlingen – Am Mittwochnachmittag befuhr

eine 30-jährige Weißenburgerin die Staatsstraße von Auernheim in Richtung Treuchtlingen. Kurz nach dem Sägewerk kam ihr ein Lkw entgegen. Die Weißenburgerin versuchte nach rechts auszuweichen, geriet auf das Bankett und anschließend über eine Böschung auf ein Feld. Am Fahrzeug entstand Sachschaden in Höhe von ca. 800 Euro. Der Pkw musste von einem Abschleppdienst geborgen werden.

Dietfurt – In der Schneckenhofer Straße wollte am Mittwochabend (20:15 Uhr) eine 33-Jährige aus Pöttmes rückwärts aus einer Grundstücksausfahrt herausfahren. Hierbei streifte sie einen Lieferwagen, der ordnungsgemäß abgestellt war. An den beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1200 Euro. Die Unfallverursacherin fuhr zur PI Treuchtlingen, um den Unfall zu melden.

Quelle: PI Treuchtlingen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.