Polizeibericht

Einbruch nach fünf Jahren aufgeklärt

Gunzenhausen – Im August 2011 stieg ein damals unbekannter Täter in ein Friseurgeschäft in der Hensoltstraße ein.

Er entriegelte über ein gekipptes Fenster das direkt danebenliegende Fenster und gelangte so in das Geschäft. Dort entwendete er dann Bargeld, diverse Friseurgeräte, Scheren, einen Laptop und verschiedene Kosmetikartikel im Gesamtwert von ca. 3500.-Euro. Er hinterließ hierbei Spuren, die dem Täter jetzt zum Verhängnis wurden.

Der Täter, ein 49jähriger Mann aus Stuttgart, wurde bei einer weiteren Straftat ertappt. Beim Vergleich der Fingerspuren mit den am Tatort gesicherten Spuren konnten diese dem 49jährigen Mann zugeordnet und somit der Tat überführt werden.

Quelle: PI Gunzenhausen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.