Polizeibericht

Schwarzfahrer aus Gambia

Treuchtlingen – Am Samstagnachmittag wurde vom Zugbegleiter eines Regionalexpresses, der aus Richtung Nürnberg kam, ein Fahrgast ohne Fahrschein angetroffen.

Eine Überprüfung ergab, dass der 18j. gambische Bürger einen italienischen Aufenthaltstitel besaß und auf Sizilien wohnhaft ist. Er gab an, dass er sein monatliches Geld bereits aufgebraucht hatte und deshalb ohne Fahrschein nach München unterwegs sei.

Nach der Anzeigenaufnahme wurde der junge Mann wieder entlassen. Über sein weiteres Weiterkommen ist nichts bekannt.

Quelle: PI Treuchtlingen

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.