Polizeibericht

Betrunkener Autofahrer wurde aggressiv

Pleinfeld – Ein 48-Jähriger wurde am Donnerstagvormittag alkoholisiert hinter dem Steuer seines Pkw betroffen.

Bereits zu Beginn der Kontrolle am Bahnhof zeigte sich der Pleinfelder unkooperativ und aggressiv. Bei der Durchsuchung versuchte er mit dem Ellbogen gegen den Kopf eines Beamten zu schlagen, weshalb er zu Boden gebracht und mit Handfesseln fixiert werden musste. Auf der Fahrt ins Krankenhaus, wo auf Anordnung der Ermittlungsrichterin eine Blutentnahme vorgenommen wurde, beleidigte der Renitente die Ordnungshüter noch mehrfach.

Aufgrund der von dem Mann weiterhin ausgehenden Fremd- und Eigengefährdung war eine Vorführung beim Amtsarzt erforderlich, der eine Unterbringung in die geschlossene Abteilung im nächstgelegenen Bezirksklinikum anordnete. Der Führerschein des Angetrunkenen wurde ebenfalls gleich einbehalten.

Quelle: PI Weißenburg

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.