Polizeibericht

Außenspiegel abgefahren und um Schaden nicht gekümmert

Gunzenhausen  – Am Donnerstagnachmittag hatte eine 42-Jährige mit ihrem Pkw die Bahnhofstraße

stadteinwärts befahren.

Da sie in die Nürnberger Straße nach links einbiegen wollte, ordnete sie sich entsprechend ein. Der Fahrer eines stadteinwärts fahrenden Autos blieb beim Vorbeifahren am rechten Außenspiegel der Frau hängen und beschädigte diesen. Ohne anzuhalten fuhr der Unfallverursacher weiter.

Aufgrund des Kennzeichens konnte ein 74-Jähriger aus dem Stadtgebiet als Fahrer ermittelt werden. Gegen ihn wird nun wegen Unfallflucht ermittelt. Der verursachte Schaden beläuft sich auf etwa 200 Euro.

Quelle: PI Gunzenhausen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.