Sport

Brückenschlag dank Sport

Ansbach – Am Mittwoch, 13. Juli, findet der erste Ansbacher Netzwerklauf der Westmittelfränkische Lebenshilfe Werkstätten GmbH statt, doch bereits jetzt füllen sich

die Teilnehmerlisten.

Unter dem Motto „Sport verbindet“ können sich Läuferinnen und Läufer wahlweise auf eine 3,5-Kilometer lange Strecke oder auf die Langdistanz von 6,5 Kilometer machen, zusätzlich ist eine Distanz von 1,2 Kilometer für Rollstuhlfahrer ausgewiesen. Letztere gehen um 16 Uhr als erste an den Start, für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer an den anderen beiden Läufen geht es um 17 Uhr los.

Idee hinter der Veranstaltung ist es, den Kontakt herzustellen respektive zu pflegen zwischen Unternehmen als Arbeitgeber auf der einen, und Schülern als potenzielle Auszubildende auf der anderen Seite. Aus diesem Grund beginnt bereits um 14 Uhr ein Rahmenprogramm auf dem Sportgelände des Stadions Ansbach, auf dem Betrieben die Gelegenheit eingeräumt wird, sich und ihr Aufgabenspektrum zu präsentieren. Daneben stellen die Unternehmen Teilnehmerinnen und Teilnehmer an den Läufen.

Der Bezirk Mittelfranken wird sich und seine Aufgaben bei der Veranstaltung an einem Stand vorstellen, darüber hinaus geht ein Laufteam des Bezirks an den Start. Die Online-Anmeldung zum Ansbacher Netzwerklauf ist bis 4. Juli möglich, weitere Informationen sind unter www.ansbacher-netzwerklauf.de zu finden.

Quelle: Bezirk Mittelfranken – Pressestelle

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.