Weißenburg

Sommerkonzerte im Klostergarten 2016

Weißenburg – Auch dieses Jahr finden wieder drei Sommerkonzerte bei freiem Eintritt im wunderschönen Ambiente des Klostergartens statt.

Stadtkapelle Weißenburg
Stadtkapelle Weißenburg

Am 12. Juli 2016 tritt die Stadtkapelle Weißenburg unter Leitung von Kapellmeister Michael Leisinger auf. Den Besuchern erwartet ein bunt gemischtes Programm von moderner Musik bis hin zur Unterhaltungsmusik.

Diatonische Druckknöpf_Artikel_Opener
Diatonische Druckköpf

Am 19. Juli 2016 folgt ein Auftritt der Diatonisch´n Druckknöpf unter Leitung von Karl Kiermaier. Das musikalische Repertoire der Gruppe konzentriert sich auf Volks- und Unterhaltungsmusik aus dem oberbayrischen, alpenländischen und fränkischen Raum.

Wormer Musikanten
Wormer Musikanten

Den Abschluss bilden am 26. Juli 2016 die Wormer Musikanten unter der Leitung von Joachim Seifert. Diese werden in ihrer gewohnt weichen und trotzdem dynamischen Weise mit ihren Musikstücken ihr Publikum abwechslungsreich unterhalten.

Dabei legen sie einen großen Wert auf eine kompakte, klang- und gefühlvolle Interpretation der Musikstücke, die sich hauptsächlich der böhmisch-mährischen Blasmusik mit fränkischen Einflüssen verschrieben hat.

Die Konzerte finden jeweils von 19.00 Uhr – 20.30 Uhr bei jedem Wetter statt. Sollte es die Witterung nicht zulassen, dass ein Konzert im Freien stattfindet, wird es in den Großen Saal des Kulturzentrums Karmeliterkirche verlegt.

Auch für eine kleine Bewirtung ist gesorgt.

Die drei Kapellen freuen sich auf viele Zuhörer und einen schönen Konzertabend mit Ihnen!

Am 19.07.2016 und 26.07.2016 lädt im Anschluss daran um 20.30 Uhr die Weißenburger Nachtwächterin zu einem nächtlichen Rundgang ein, bei dem sie Geschichte durch Geschichten lebendig werden lässt. Diese öffentlichen Führungen finden ebenfalls bei jedem Wetter statt. Erwachsene zahlen 8,00 € p. P., Kinder bis 16 Jahre 4,00 € p. P.

Treffpunkt ist auf dem Marktplatz, am Schweppermannsbrunnen vor dem Gotischen Rathaus.

Quelle und Bilder: Stadt Weißenburg – Kulturamt

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.