Weitere mobile Impfungen im Landkreis Ansbach

Ansbach – Neben der Impfung im Impfzentrum ist am morgigen Donnerstag, 14. Oktober, erneut ein mobiles Team im Landkreis Ansbach unterwegs. In der Zeit von 10 bis 17 Uhr werden in der Schranne in Dinkelsbühl Impfungen angeboten. So können sich Bürgerinnen und Bürger ohne Voranmeldung spontan gegen das Coronavirus impfen lassen. Verwendet werden Impfstoffe der Firmen BioNTech, Moderna und Johnson & Johnson.

Personen, die beim Haus- oder Kinderarzt aktuell keine Impfung erhalten, können darüber hinaus am kommenden Montag und Mittwoch, 18. und 20. Oktober, zwischen 12 Uhr und 18 Uhr ohne Termin ins Impfzentrum in Ansbach (Am Onolzbach 69, 91522 Ansbach) kommen und dort eine Impfung erhalten. Es kann zu Wartezeiten kommen. Weiterhin bestehen bleibt die Möglichkeit, sich im Rahmen der Impfsprechstunde im Impfzentrum von Landkreis Ansbach und Stadt Ansbach impfen zu lassen: jeden Freitag in der Zeit von 9 Uhr bis 17 Uhr. Hier ist eine Terminvereinbarung unter der Telefonnummer 0981/81824041 erforderlich.

Personen im Alter von 12 bis 15 Jahren müssen von mindestens einer sorgeberechtigten Person begleitet werden. Die schriftliche Einwilligung eines möglichen weiteren Sorgeberechtigten ist mitzubringen. Jugendliche ab 16 Jahren benötigen lediglich die schriftliche Einwilligungserklärung aller Sorgeberechtigten. Die Impfung kann zudem grundsätzlich nur bei Vorlage des Personalausweises und eines Impfpasses erfolgen.

Quelle: Landratsamt Ansbach – Pressestelle

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.