Die Stadt- und Schulbücherei Gunzenhausen bietet im Herbst wieder eine Stelle im Bundesfreiwilligendienst an

Gunzenhausen – Gute Erfahrungen mit ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Bundesfreiwilligendienst (BFD) hat die Stadt- und Schulbücherei Gunzenhausen gemacht. Deshalb wird im Herbst 2021 die Stelle für ein Jahr neu besetzt. Zu den Aufgaben gehören die Unterstützung des Büchereiteams an der Ausleihtheke, bei vielen internen Arbeiten der Medienbeschaffung und Veranstaltungsvorbereitung. Weiter bietet sich die Möglichkeit, ein eigenes BFD-Projekt zur Leseförderung in Kindergärten oder Schulen oder ein Kreativprojekt zu verwirklichen.

Bislang haben junge Bundesfreiwillige nach dem Schulabschluss die Chance in der Bücherei genutzt, um erste Schritte ins Berufsleben zu machen und Erfahrungen bei der Arbeit im Team zu sammeln. Weiter werden im Laufe des BFD-Jahres fünf Seminarwochen geboten, bei denen Persönlichkeitsbildung, politische Themen sowie der Austausch mit Kolleginnen und Kollegen aus anderen Einsatzstellen in Bayern auf dem Programm.

Neben den BFD-Angeboten für Jüngere gibt es auch das Modell „BDF27+“, womit beispielsweise ein beruflicher Wiedereinstieg nach der Familienphase geplant werden kann. Möglich ist eine Mitarbeit in Vollzeit oder auch Teilzeit-Lösungen. Interessentinnen und Interessenten können sich in der Stadt- und Schulbücherei Gunzenhausen unter Tel.: 09831-508320 informieren.

Quelle: Stadt Gunzenhausen – Markus Grosser

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.